6 Reiseziele im Mittelmeer, die man mit dem Boot für einen Traumurlaub besuchen kann

Es gibt nichts Besseres als eine schöne Bootsfahrt, um die Schönheit des Mittelmeers zu genießen. Zwischen bezaubernden Horizonten und Panoramaküsten bietet dieses Meer einzigartige Reiseziele und Orte, um einen Urlaub zu bereichern und unvergesslich zu machen. Das Mieten eines Motorbootes, Segelbootes oder Katamarans ist ein sehr einfacher Vorgang, der keine bürokratischen Komplikationen wie das Einholen eines Führerscheins oder von Sondergenehmigungen mit sich bringt. Aus diesem Grund wählen immer mehr Touristen diese Reiseart oder nehmen sie in den Reiseplan auf.

Sie können online viele Websites finden, die eine Vermietung anbieten, geben Sie einfach Wörter wie Bootsverleih oder Bootsbüro ein. Die Inseln und Küsten des Mittelmeers sind wirklich zahlreich, und man kann in verschiedenen Ländern eine Ecke des Paradieses finden: Hier sind 6 Tipps für Reiseziele, die man für einen Traumurlaub mit dem Boot besuchen sollte. Die Ionischen Inseln und die KykladenGriechenland ist eine Halbinsel mit endlosen Wundern, sowohl was die Küstenlinie als auch die sie umgebenden Inseln betrifft. Die Ionischen Inseln sind ein kostengünstiges Reiseziel, das einen komfortablen Urlaub und ein sehr entspannendes Meer zum Segeln bietet.

Korfu und Lefkas sind die Hauptinseln, Sie können weiter südlich nach Paxos fahren und die Inseln der Odyssee wie Zakynthos entdecken. Die Kykladen liegen auf der gegenüberliegenden Seite und während der Reise können Sie auch die athenische Küste bewundern. Kroatien DalmatienEin abwechslungsreiches Reiseziel ist definitiv Dalmatien an der kroatischen Küste mit Blick auf die östliche Seite der Adria. Hier können Sie viele Inseln besuchen und in einem faszinierenden kulturellen Schmelztiegel landen, sowohl aus landschaftlicher als auch aus geologischer Sicht.

Balearen und Kanarische InselnFür einen unvergleichlichen Spaß können Sie eine Bootstour an der spanischen Küste unternehmen und die Wunder der Baleareninseln wie Ibiza und Palma de Mallorca entdecken. Hier können Sie sich entspannen und Strandpartys und die exklusivsten Clubs genießen, in der Morgen- oder Abenddämmerung segeln und eine atemberaubende Aussicht genießen. Die Kanarischen Inseln, die sich auf der Westseite im Norden Afrikas befinden, sind auch ein Ziel für diejenigen, die gerne auf kristallklarem wasser segeln und das ganze Jahr über die Hitze genießen. SizilienEine wunderbare Insel, die für ihre traditionelle Küche, ihre Küstenlinie und ihr archäologisches Erbe bekannt ist.

Hier können Sie zwischen den Äolischen Inseln und den Ägadischen Inseln segeln, bis nach Malta fahren und eine Bootstour in den Meeren an der Grenze zu Afrika genießen. SardinienSie können die Küsten von Cagliari, Alghero und Oristano besuchen, in einer einzigartigen Geologie, die eine Mischung aus Meer, Strand, unberührtem Grün, Wäldern und Bergen bietet. Es gibt viele charakteristische Inseln wie Sant'Antioco, San Pietro, Caprera und La Maddalena. Korsika und Côte d'AzurDirekt nach Norden können Sie eine Tour zwischen den Inseln Cavallo und Lavezzi unternehmen und die französische Küste Korsikas bewundern, eine Insel, die seit jeher ein Reiseziel für Touristen ist.

Wenn Sie in diesem Gebiet auf dem Meer segeln, können Sie eine einzigartige Geologie bewundern, die bezaubernde Ausblicke bietet. Weiter im Norden Frankreichs können Sie die Französische Riviera bewundern, ein eleganter Ort, ideal für ein Traumwochenende.